Hypnose bei Tinnitus


Sie leiden an Tinnitus?

Der unerträgliche Ton im Ohr macht Sie mürbe und stresst Sie?


Hypnosetherapie bei Tinnitus - Fachpraxis AngstfreiAtmen Idstein
Hypnosetherapie bei Tinnitus - Fachpraxis AngstfreiAtmen Idstein

 

 

 

 

 

"Die Stille ist nicht leer -

Sie ist voller Antworten."

 

- unbekannt -


Lästiger Begleitton bei Tinnitus - Ein Rauschen, Piepsen oder Zischen?


Tinnitus ist die Wahrnehmung von Geräuschen, die ihre Ursache nicht in akustischen Signalen aus der Umwelt findet


 

Viele Menschen, die unter Tinnitus leiden, quälen sich oftmals nachts mit Schlafstörungen und tagsüber mit Konzentrationsstörungen. Nicht selten sind wegen der Anstrengung, nicht oder nur beding Hören zu können, weitere Begleitsymptome wie Kopfschmerzen vorhanden.

 

Die Leistungsfähigkeit kann massiv vermindert sein und die Einschränkungen können durch den Tinnitus bis hin zur Arbeitsunfähigkeit führen.

 

Auch leiden wir nicht selten unter sozialem Rückzug oder an einer Überempfindlichkeit an lauten Geräuschen.

 

Tinnitus-Patienten leiden wegen der Ohrgeräusche sehr häufig unter Stress und dauerhafter Anspannung. Auch kann es auf langfristige Sicht in eine Depression oder zu Angstzuständen führen.

 


Ein Pfeifen, Piepsen, Rauschen, Knacken, Klirren, Brummen oder Zischen kann ein typisches Ohrgeräusch bei einem Tinnitus sein

Nachfolgende Begleitsymptome können zusätzlich auftreten

  • Schlafstörungen
  • Zähneknirschen
  • Gereiztheit
  • Hörstörungen
  • Benommenheit
  • Schwindel
  • Überempfindlichkeit für laute Geräusche
  • Depression oder depressive Verstimmungen
  • Angstzustände
  • Sozialer Rückzug
  • Ohrenschmerzen
  • (Spannungs-)Kopfschmerzen
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Muskelverspannungen im Bereich der Halswirbelsäule, des Kiefers und der Kaumuskulatur
  • Leistungsbeeinträchtigung bis hin zur Arbeitsunfähigkeit
  • Hallende Geräuschwahrnehmung / Verzerrtes Hörvermögen

Die Ohrgeräusche können sich stark unterscheiden, das ist von Patient zu Patient unterschiedlich

 

Ist eine Zuordnung von einem Pfeifen oder Piepen ohne weiteres möglich, können wir von einem tonalen Tinnitus sprechen.

 

Ist es eher ein Rauschen, wie ein Meeresrauschen, oder ähnlich einem Blätterrasseln im Wind bzw. ähnlich eines Föns oder eines Staubsaugers, kann ein sogenannter atonaler Tinnitus vorliegen.

 


Wir können zwischen zwei Arten des Tinnitus unterscheiden

Der Zeitraum des Ohrgeräusches gibt wesentliche Hinweise

 

 

Von einem akuten Tinnitus sprechen wir wenn das Fortbestehen des Tinnitus bei 1 bis 3 Monaten liegt. Auch kann das Ohrgeräusch bereits nach 20 Minuten abklingen. Die Chance auf Heilung eines akuten Tinnitus ist grundsätzlich gegeben.

 

Besteht der Tinnitus länger als 3 Monate, so sprechen wir von einem chronischen Verlauf.

In der Bundesrepublik Deutschland sind ca. drei Millionen Menschen von einem Tinnitusleiden betroffen.

 

Der Leidensdruck jedes Einzelnen ist individuell.

 

Es gibt Menschen, die können gut mit dem Ohrgeräusch umgehen, dann ist der Leidensdruck weniger ausgeprägt - Hier sprechen wir vom sogenannten kompensierten Tinnitus.

 

Sind wir durch den Tinnitus stark eingeschränkt und es werden sämtliche Lebensbereiche beeinträchtigt, kann es zu Schlaf- und Konzentrationsstörungen, psychische Störungen wie z.B. Depressionen oder Angstzuständen kommen - Hier sprechen wir vom dekompensierten Tinnitus

 

In der Schweregradbestimmung nach Biesinger gibt es vier Abstufungen.

  • leichtgradig
  • mittelgradig
  • schwergradig
  • sehr schwergradig

Die emotionale Bewertung des Ohrgeräusches bei Tinnitus spielt eine große Rolle

 

Nicht mit Tinnitus betroffene Menschen haben wenig Verständnis, denn hier handelt es sich um ein unsichtbares Leiden.

 

Burnout, ständiger Stress und Anspannungen sich oftmals Begleiterscheinungen bei einem Tinnitus, die einen negativen Einfluss auf alle Lebensbereiche haben. Ruhe und Stille im Kopf zählen zur Vergangenheit. 

 

Es fällt schwer zu entspannen, denn das Ohrgeräusch ist Ihr ständiger Begleiter?

 



Mein Leben mit dem tinnitus - eigene erfahrungen für sie als beispiel


Seit fast 8 Jahren leide ich selbst an tonalem Tinnitus.

Ein sehr hoher, schriller und anhaltender Piepton, der den Alltag nicht leicht macht. Er ist jederzeit da - Tag und Nacht - OHNE UNTERBRECHUNG.

 

Unter dem Tinnitus zu leiden und mit diesem zu leben, ist gerade am Anfang nicht einfach. Dennoch ist die gute Laune nicht weggeblieben und unterkriegen lassen - war nie eine Option! 

  • Was kann die Hypnosetherapie bewirken?
  • Was macht Hypnose mit dem Störgeräusch?
  • Verändert sich der Ton? Wird er leiser oder evtl. lauter? Pausiert er?
  • Vielleicht besteht eine Chance ihn dauerhaft zu verabschieden?

Hinweis:

Welche Erfahrungen mit der Hypnosetherapie bei Tinnitus gemacht werden können, ist individuell und unterschiedlich und kann an einem Bespiel nicht festgemacht werden.

 



Was kann Hypnose bei Tinnitus bewirken?

 

Die Ursache eines Tinnitus liegt häufig im näheren Umfeld des somatosensorischen Cortex auf der Großhirnrinde.

 

Wir können mit Entspannungsverfahren und gezielten Hypnoseanwendungen sowie Blockadenlösungen - speziell auf den Tinnitus / im o.g. Gehirnbereich - einwirken. Eine Verbesserung des Allgemeinempfindens wird angestrebt.

 

Unterbewusst versuchen wir, Ihrem Ton mehr Ruhe hereinzubringen. Auch ist es Ziel, das lästige Ohrgeräusch zu beeinflussen und damit zu reduzieren. 

 


Adäquate Unterstützung im geschützten Rahmen

Hypnosetherapie bei Tinnitus

 

Termine für Hypnosetherapie bei Tinnitus:

 

Mögliche Varianten sind:

  • Nehmen Sie Ihren Termin zur Hypnose in der Fachpraxis wahr, weil Sie persönlich vorbeikommen möchten?
  • Sie wollen sich Online über die Videosprechstunde dazu schalten und die Hypnoseanwendung zur Gewichtsreduktion bequem von zu Hause aus wahrnehmen? 

Sie entscheiden mit.

 


Bonus, den Sie gerne für sich nutzen können

 

Zusatzleistung:

 

Sie möchten von zu Hause aus gerne eine unserer Sitzungen "auffrischen" und sich dabei entspannen können? 

Als BONUS erhalten Sie einmalig eine mp3 zur Hypnoseanwendung.

  • Gerne erhalten Sie gegen geringe Bezahlung eine für Sie individuelle und auf Sie abgestimmte Hypnoseanwendung.
  • Sprechen Sie mich bitte explizit darauf an.

Vertrauen gibt Sicherheit

 

Durch Weiterbildungen in der Kognitiven Verhaltenstherapie und der Hypnosetherapie sowie jahrelangen Anwendung mit den Klienten in meiner Praxis AngstfreiAtmen in Idstein, weiß ich, dass es wichtig ist als Heilpraktikerin für Psychotherapie und Therapeutin kontinuierlich an eigenen Themen zu arbeiten.

 

So besteht die Möglichkeit, Ihnen adäquat weiterzuhelfen und Sie unterstützen zu können. 

 

Weshalb ist das so? 

  • Sie sind der Themen-Experte:
Nur Sie kennen sich mit Ihrer eigenen Thematik am besten aus. Sie wissen, wie es sich anfühlt und wie Sie darüber denken.
  • Ich bin die Prozess-Expertin. 
Erfahrungsgemäß hat es sich bewährt, objektiv und nicht bewertend in die Sitzung zu gehen und mit dem Klienten auf Augenhöhe zu kommunizieren. Dabei ist mir Empathie wichtig.
Dies hat den Vorteil, dass ich Ihnen angemessen zur Seite stehen kann, wenn Sie Fragen haben oder es Ihnen nicht gut geht.

 

Ich unterstütze Sie gerne in Ihren Angelegenheiten rund um das Thema Hypnose zur Gewichtsreduktion. Sollten sich dennoch andere Themenfelder auftun, kann ich sie ebenfalls mit der Kognitiven Verhaltenstherapie durch wirksame Tools unterstützen.

 

Erfahrungsgemäß lassen sich beide Therapieformen gut verbinden.

 


Hinweis:

Liegen mögliche Kontraindikationen vor, können diese einer Hypnosetherapie bei Tinnitus entgegenwirken.

Dazu können z.B. gentische Faktoren, regelmäßige Medikamenteneinnahme (z.B. Kortison und Psychopharmaka), starker Kaffeekonsum, chronische Schildrüsenbeschwerden usw. zählen.

 

Es wird deutlich darauf hingewiesen, dass kein Heilversprechen abgegeben werden kann.


 

Ich begrüße Sie recht herzlich auf meiner Seite AngstfreiAtmen |

PrivatPraxis für Psychotherapie und seelische Vitalität sowie Hypnosetherapie.

Mein Name ist Kerstin Zirpel.

 

 

Kurz-Info:

  • Heilpraktikerin eingeschränkt für Psychotherapie seit 2015 | Gesundheitsamt Rheingau-Taunus-Kreis
  • Schwerpunkte: ÄngstePanikattackenZwängebelastende Gedanken | Unterstützung, Begleitung bei Belastungen und Hilfe zur Selbsthilfe
  • Weiterbildungen + Zertifikat | 325 Stunden piKVT bei HeilpraktikerErfolg in Fürth bei Dipl.-Psychologin Franziska Luschas | Uwe Luschas und Team
  • Weiterbildung piKVT | Praktische und integrative Kognitive Verhaltenstherapie bei HeilpraktikerErfolg | Einführung in die „Lösungsorientierte Traumatherapie"  (LoTT) durch Dipl.-Psychologin Franziska Luschas | Uwe Luschas
  • Psychotherapie mit der Kognitiven Verhaltenstherapie | praktisch und integrativ (piKVT). Die Methoden sind lösungsorientiert, zielführend, alltagstauglich
  • Hypnose Ausbildung bei TherMedius Institut, Darmstadt (Behandlungsschwerpunkte: RauchentwöhnungGewichtsreduktion, Hypnose bei Tinnitus, Schmerzen,  Tiefenentspannung)
  • Fachpraxis AngstfreiAtmen in Idstein/Hessen liegt zwischen Limburg a.d. Lahn und Wiesbaden | Nähe A3

 


Sie möchten Ihren Termin ganz bequem online buchen?

 

Hinweis:

Verlinkung auf andere Seite

 


Konditionen Hypnose


 

Fachpraxis AngstfreiAtmen bei:

Folgen Sie mir auch auf:

(Hinweis: Verlinkung auf andere Seiten)