Honorar

 

Ich führe als Heilpraktikerin für Psychotherapie eine reine Privatpraxis. In der Regel erstatten Krankenkassen die Behandlung nicht. Mein Angebot richtet sich ausschließlich an Selbstzahler.


Sie möchten in sich selbst investieren und profitieren?

 

Oder Sie haben bereits die Entscheidung getroffen, für sich selbst zu sorgen?

Wie kann ich Sie fachkundig unterstützen und weshalb lohnt es sich dran zu bleiben?

 

Sie erhalten von mir belegbare und stützende Verfahrensweisen an die Hand, die Sie im Therapieprozess voranbringen können, das sind z.B.

  • spezielle gesundheitsregulierende Entspannungsübungen und Musterunterbrechungen,
  • Erkenntnisse von eigenen AHA-Momenten und -Erlebnissen während der Sitzung/Alltag,
  • Verringerung von Angst | Panik, Sorgen und Leid durch alltagstaugliche Methoden. 
Für die Regulierung und Erhaltung Ihrer (psychischen) Gesundheit ist es wichtig und unabdingbar in die Ruhe, Gelassenheit und Achtsamkeit zu kommen. Es lohnt sich, dran zu bleiben. 

Ein neuer Weg ist immer ein Wagnis. Aber wenn wir den Mut haben loszugehen, dann ist jedes Stolpern und jeder Fehltritt ein Sieg über unsere Ängste, unsere Zweifel und Bedenken.                                                              (Demokrit griechischer Philosoph (460 v. Chr.-370 vor Chr.)


Wie hoch ist mein Honorar? | Wieviel Zeit sollten Sie einplanen?

  • Die erste Sitzung dauert ca. 90 Minuten | Honorar: 70 Euro. Die nachfolgenden Sitzungen variieren erfahrungsgemäß zwischen 60 und 70 Minuten.

  • Ab der zweiten Sitzung beträgt mein Honorar 59 Euro für 60 Minuten. Die Bezahlung erfolgt im Anschluss an jede Sitzung in bar. Sie erhalten eine Quittung.

 

Sie haben Interesse an einem Hausbesuch?

  • Bei einem Hausbesuch wird eine Anfahrtspauschale erhoben (sprechen Sie mich bitte explizit darauf an).

      

Ihr Vorteil als Selbstzahler

  • Sie beginnen die Therapie/Beratung ohne lange Wartezeiten.
  • Flexiblere Termine sind möglich.
  • Sie warten weder auf das Gutachterverfahren bei Ihrer Krankenkasse, noch müssen Sie einen Therapieantrag beantragen.
  • Haben Sie sich für eine kassenärztliche Psychotherapie entschieden, biete ich Ihnen für die Übergangszeit Sitzungen an.

 

Meine Pflicht zur Verschwiegenheit
  • Ihre Daten und Diagnosen dürfen ohne Ihr Einverständnis nicht an Dritte weitergegeben werden (das gilt u.a. für Ärzte, Behörden, Versicherungen, Krankenkassen oder Arbeitgeber).
  • Dies kann für Sie nützlich sein, wenn Sie  z.B. vorhaben
    • eine Lebens-/Zusatz- und Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen oder
    • ein Wechsel Ihrer Krankenkasse angedacht ist.
 
Sie dürfen mitentscheiden bei
  • Ihren individuellen Zielen und Lösungsvorschlägen während der Therapiesitzungen,
  • der Anzahl und wöchentlichen Zeitabstände Ihrer Termine bis zur nächsten Sitzung. 

 

Therapievertrag und Datenschutz
(übersichtlich, informativ und das Wichtigste auf den Punkt gebracht)
  • Therapievertrag + Datenschutz nach der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO)
Warum selber zahlen sich lohnen kann?
  • Der Erfahrung nach ist die Motivation und Bereitschaft zur Mitarbeit in einer Therapie höher, wenn die Kosten eigeninitiativ geleistet werden anstatt von den Krankenkassen übernommen zu werden.
  • Die eigene Wertschätzung und Anerkennung, Ihre innere Haltung - lösungsorientiert in einem gewissen Zeitrahmen vorwärtszukommen, kann wirkungsvolle Ergebnisse erzielen.
  • Es ist Ihre Investition für Wohlbefinden, Lebensqualität und Zufriedenheit; Wege aus der Angst | Panik, Leid und Sorgen.

      

Weshalb ein Hausbesuch?

 

Es fällt Ihnen schwer, Ihr Haus / Ihre Wohnung zu verlassen? Sie leiden unter Angstzuständen, Panikattacken oder haben evtl. mobile Schwierigkeiten? 

 

Sie können sich einen Hausbesuch vorstellen?

  • Sie sind in Ihrer gewohnten und vertrauten Umgebung, das kann bei gesundheitlichen, psychischen Einschränkungen ein Vorteil sein.
  • Erfahrungsgemäß gibt es aus therapeutischer Sicht keinen Qualitätsunterschied zwischen einer Therapie bei Ihnen zu Hause oder meiner Praxis.
  • Sie gehen lösungsorientiert Stück für Stück in Ihrer Geschwindigkeit voran. Mit dem Ziel vor Augen - in meine Praxis zu kommen bzw. am Leben "draußen" wieder teilhaben zu können.

Schreiben Sie mir per E-Mail oder rufen mich in meiner Praxis an, wenn Interesse an einem Hausbesuch besteht.


Zusatz:
Ich behalte mir das Recht vor, nicht rechtzeitig abgesagte Termine oder ein Nichterscheinen bei vereinbartem Termin mit einer Ausfallpauschale in Höhe von 59 Euro in Rechnung zu stellen.

Eine Terminabsage per E-Mail oder per Telefon (auch gerne Anrufbeantworter) bis 48 Stunden vor Ihrem Termin ist selbstverständlich kostenfrei. Ich danke Ihnen für Ihr Verständnis.  
 
Um körperliche Ursachen auszuschließen, ist es ratsam, Ihren Haus- oder Facharzt aufzusuchen. Dieser schließt etwaige körperliche Ursachen in Verbindung mit psychischen Störungen aus.

Ich begrüße Sie recht herzlich auf meiner Seite Praxis AngstfreiAtmen. Mein Name ist Kerstin Zirpel.

 

Die Prüfung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie legte ich 2015 vor dem Gesundheitsamt Rheingau-Taunus-Kreis ab.

Meine Praxis AngstfreiAtmen befindet sich in Idstein/Hessen.

 

Ich stehe Menschen hilfreich zu Seite, die unter Angst und Panik oder Zwang leiden. Es ist mir eine Herzensangelegenheit, Menschen zu unterstützen, die Hilfe zur Selbsthilfe benötigen.

 

Die kognitive Verhaltenstherapie mit den Methoden der piKVT | (praktisch und integrativ) unterstützt dabei, unsere  persönlichen Herausforderungen wie Angst, Panik, Zwang zu mildern und umzulenken.  Die KVT ist eine Therapieform, die erprobt und  wissenschaftlich anerkannt ist.

 

"Do it yourself" im EIGENEN Geschehen:

In meinen Blogartikeln unter Neues oder Artikel erhalten Sie als Bonus wertvolle und einfache Hilfestellungen, wie Sie sich mit praktischen und integrativen Methoden selbst unterstützen können.