Über mich


 

 

Schön, dass Sie vorbeischauen.

 

Ein Hallo von AngstfreiAtmen | Praxis für seelische Vitalität.

 

Mein Name ist Kerstin Zirpel.

 

 


Sie möchten sich ein erstes, persönliches Bild machen? Mehr zu meinem Werdegang wissen? Genaueres zu effektiven Methoden, mit denen ich arbeite, erfahren? Hier (m)ein kleiner Ausflug von damals ins Heute.


 

Seitdem ich denken kann, ist die KOMBI "Mensch + Kommunikation" meine Herzensangelegenheit, gebe Hilfestellungen, wenn diese gebraucht werden.

 

Vertrauen und Sicherheit zu vermitteln, Menschen auf ihrem eigenen Weg zu begleiten und zu unterstützen, eine Richtung im Gespräch zu geben, step by step, ist für mich bedeutsam geworden.

 

2015 erlangte ich beim Gesundheitsamt Rheingau-Taunus-Kreis die Heilerlaubnis zur Heilpraktikerin für Psychotherapie.

Weiterbildung 2016/2017 bei HeilpraktikerErfolg in Fürth | piKVT (praktische, integrative und kognitive Verhaltenstherapieausbildung).

 

Methoden, die

  • Hilfe zur Selbsthilfe bieten,
  • wissenschaftlich nachgewiesen und erprobt sind,
  • Veränderungen erzielen können, wenn wir dranbleiben,
  • mich überzeugt und auf den Weg zur KVT-Therapeutin und Beraterin gebracht haben.

Unser Gehirn ändert altgewohnte Muster wenn wir ins Tun kommen, wir etwas Neues oder anderes machen. So können sich neue "Gehirn(Auto)Bahnen" bilden und damit nachhaltige Veränderungen im Denken und Verhalten erzielt werden.

 

Die Methoden der praktischen, integrativen und kognitiven Verhaltenstherapie (piKVT) geben mir in meiner Praxis AngstfreiAtmen bei Angst | Panik bzw. Zwängen Sicherheit, meine Klienten lösungsorientiert auf ihrem Weg zum persönlichen Ziel/Erfolg zu begleiten.

  • Sicherheit gibt ein gutes Gefühl und Stabilität.
  • Stabilität gibt Vertrauen und trägt zum seelischen Wohlbefinden sowie der Gesundheit bei.

Für eine gute Zusammenarbeit zwischen Klient und Therapeut steht Sicherheit und Vertrauen an erster Stelle. Priorität hat dabei die Hilfe zur Selbsthilfe für meine Klienten


Eckdaten

Kerstin Zirpel ist 47 Jahre alt, verheiratet, hat zwei Kinder im Alter von 15 und 12 Jahren, wohnt und arbeitet im Idsteiner Land (Rheingau-Taunus-Kreis/Hessen) in eigener Praxis AngstfreiAtmen. Idstein liegt zwischen Wiesbaden und Limburg a.d. Lahn an der BAB - A 3 - gelegen. 

Im November 2015 erlangte sie die Heilerlaubnis zur Heilpraktikerin eingeschränkt für Psychotherapie vor dem Gesundheitsamt Rheingau-Taunus-Kreis in Bad Schwalbach.

 

Angst | Panik sowie die Therapie von Zwängen gehören zu ihren Spezialisierungen.

Gewöhnlich gehen Angst und Panik mit unangenehmen, belastenden Symptomen und Begleiterscheinungen für Körper und Seele einher.

 

Methoden der praktischen, integrativen und kognitiven Verhaltenstherapie bieten ihr als Beraterin und Therapeutin die Perspektive, zielführend und lösungsorientiert an aktuellen, klienteneigenen Themen mitzuwirken und diese an ihre Klienten weiterzugeben.

Für sie ist die Hilfe zur Selbsthilfe mit der kognitiven Verhaltenstherapie bedeutsam geworden zwecks Linderung und Regulierung seelischer Beschwerden ihrer Klienten. 

 

Qualifikation:

piKVT - Praktische, integrative und kognitive Verhaltenstherapie:

Urkunde | Zertifikat von 220 Stunden praktische und integrative kognitive Verhaltenstherapie.

Ausbildung bei HeilpraktikerErfolg durch Dipl.-Psychologin Franziska Luschas | Uwe Luschas und Team in Fürth 2016/2017. 




Mitglied im VFP

Verband freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.